"Drum Dancing", Choreography von Georg Reischl, Premiere am 15.2.2020 Ballett Theater Regensburg.

Bisherige Fotos

"Vom Sinn der Sinnlichkeit", Choreographie: Gregor Zöllig, Premiere am 8.2.2020 beim Tanztheater Braunschweig.

 

Werbefoto für "Drum Dancing".

"Momo", Choreographie von Giuseppe Spota für seine MiR Dance Company 2020. Premiere 25.1.2020 Musiktheater im Revier Gelsenkirchen.

"A Midsummer Night's Dream" in der Regie von Ted Huffmann, Premiere Deutsche Oper Berlin am 26.1.2020.

"Paradise Reloaded (Lilith)" von Peter Eötvös, Inszenierung Wolfgang Nägele. Premiere am 18.1.2020 Theater Bielefeld.

Rachel Harnisch als Jenufa in der Inszenierung von Christoph Loy, Wiederaufnahme Deutsche Oper Berlin am 12.01.2020.

"Jesus Christ Superstar", Regie: Erik Petersen, Premiere am 20.12.2019, Opernhaus Wuppertal.

"Das Land des Lächelns", Inszenierung von Sabine Hartmannshenn am Aalto Musiktheater Essen. Premiere am 7.12.2019.

Ian Bostridge  in "Death in Venice", Regie: Graham Vick, Wiederaufnahme Deutsche Oper Berlin am 22.11.2019.

Ian Bostridge  in "Death in Venice", Regie: Graham Vick, Wiederaufnahme Deutsche Oper Berlin am 22.11.2019.

"Der Kirschgarten" in der Regie von Dagmar Schlingmann, Premiere am 22.11.2019 Staatstheater Braunschweig.

Tanztheater Wuppertal Pina Bausch, Wiederaufnahme "Wiesenland" am 16.11.2020, grandios!

Tanztheater Wuppertal Pina Bausch, Wiederaufnahme "Wiesenland" am 16.11.2020, grandios!

Tanztheater Wuppertal Pina Bausch, Wiederaufnahme "Wiesenland" am 16.11.2020, grandios!

"Sacre" in der Choreographie von IVGI & GREBEN für die MiR Dance Company unter der Leitung von Giuseppe Spota, Premiere am 10.11.2019.

"Les Noces" in der Choreographie von Mauro Bigonzetti für die MiR Dance Company unter der Leitung von Giuseppe Spota, Premiere am 10.11.2019.

"Juke Box Heroes", Choreographie: Georg Reischl, Premiere am 1.11.2019 am Theater Regensburg.

"West Side Story", in der Regie von Melissa King, Premiere am 26.10.2019 am Staatstheater Nürnberg.

"Effi Briest" in der Inszenierung von Jakob Peters Messer. Oper von Siegfried Matthus, Uraufführung am 19. Oktober 2019, Staatstheater Cottbus.